Talente für Sachsen
für ein erfolgreiches Studium
im Freistaat Sachsen

Eine Initiative des SMWK, BA SACHSEN & WEGVISOR



Jetzt als Schule registrieren!

Jetzt die eigene Schule für das Talente für Sachsen Programm anmelden!

Die INITIATIVE "Talente für Sachsen"


Das sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) unterstützt die Hochschulen im Freistaat dabei, die Studienwahl und den Studienerfolg der Studenten zu verbessern. Dazu fördert das SMWK, neben der Begleitung von Studenten im Studium auch die Studienorientierung von Schülern im Vorfeld hinsichtlich Studienfach und Hochschulart (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie, usw.).

Die Berufsakademien haben dazu in Zusammenarbeit mit dem SMWK im Rahmen der Initiative „Talente für Sachsen“ ein Programm geschaffen, das Schülern insbesondere dabei hilft, die passende Art der Hochschule in Verbindung mit dem persönlichen Lern-, Selbstorganisations- und Charaktertyp zu erkennen.

Der Praxispartner WEGVISOR, der bereits langjährig in der wirksamen Begleitung von Menschen tätig ist, führt das Programm „Talente für Sachsen“ durch und setzt den Abgleich zwischen Lern-, Selbstorganisations-, Persönlichkeitstyp und Hochschulart zielgerichtet um.

Der Ablauf des Projekttages

Die Initiative „Talente für Sachsen“ unterstützt Schüler dabei, zielgerichtete Entscheidungen hinsichtlich der Hochschulform / Hochschulart zu treffen. Sie unterstützt beim Erkennen des eigenen Potentials, gibt Orientierung und schafft eine Entscheidungsgrundlage für die individuell passende Hochschulart (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie, usw.).

Dazu dient ein 1-tägiger Workshop mit den Schülern der 11. und 12. Klasse. Dieser wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert und ist für die Schüler / Schulen kostenfrei.

08:00 09:00
  • Impulsvortrag Erfolgreich studieren

09:15 10:00
  • Workshop Warm-Up

10:00 11:00
  • Workshop Selbsteinschätzung

11:15 12:00
  • Workshop Einordnung

12:15 13:15
  • Workshop Reflexion

Die Termine für den Projekttag


Bitte kontaktieren Sie unser Projektbüro zur Absprache über mögliche Termine.

Telefon: 0371-23379957
Email: anfrage@talentefuersachsen.de

Die TRAINER und COACHES

Wer steckt hinter dem Programm "Talente für Sachsen"?

Speaker
Titus Lindl

Speaker beim WEGVISOR Leadership Event

Speaker
Jenny Spanka

Moderatorin beim WEGVISOR Leadership Event

Speaker
Kristian Rudelt

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Sebastian Schick

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
René Edelmann

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Kerstin Neuhausen

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Mario Höfler

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Christiane Hoffmann

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Simon Boritz

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Anja Hermann-Fanghänel

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Patrick Schulze

Trainer & Coach bei WEGVISOR

Die STIMMEN der Teilnehmer

Das sagen die Teilnehmer über den Projekttag.

  •     Conny Hofmann, Romain-Rolland-Gymnasium Dresden
    Der Workshop war gewinnbringend und in den Gruppen herrschte eine sehr gute Atmosphäre. Die Schüler bewerteten den Workshop als gute Form der „Berufsberatung“, da er sehr persönlich und individuell umgesetzt wurde. Zitat:" Es war die beste Berufsberatung, die wir je hatten."

  •     Katrin Hubrich (Oberstufenberaterin), Christliches Gymnasium Johanneum
    Der Projekttag "Talente für Sachsen", den das "WEGVISOR"-Team mit den Schülern unserer 11. Klasse durchführte, wurde von allen Schülern als sehr informativ, bereichernd und äußerst interessant eingeschätzt. An diesem Tag erfuhren sie viel über die in Sachsen angebotenen Bildungswege nach dem Abitur, aber auch über sich selbst und die für sie am besten geeigneten Studienmöglichkeiten. Die Schüler schätzten diesen Tag als sehr sinnvoll ein und meinten, es wäre gut, diese Veranstaltung auch im kommenden Schuljahr den Schülern der Kl. 11 (eventuell auch schon der Kl. 10) anzubieten.

  •     Ina Messig, Gymnasium Zschopau
    Der vom WEGVISOR-Team organisierte Workshop ist bei den Schülern auf große Resonanz gestoßen. In den nachfolgenden Gesprächen mit den Klassenlehrern stellte sich heraus, dass die Jugendlichen sowohl von der Art der Durchführung als auch von den Inhalten begeistert waren. Vor allem die Lerntypbestimmung ist sehr gut angekommen. Vielen Dank nochmals für Ihre Arbeit.

  •     Michaela Lormis, Sportgymnasium Chemnitz
    Meine Schüler und ich waren heute von der Veranstaltung begeistert. Für einige war es die erste Studien- und Berufsorientierung, die wirklich etwas gebracht hat, so ein paar Stimmen von Schülerinnen. Das ist doch super. Sie müssen uns also erhalten bleiben!

  •     2 Schüler aus dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau
    Der Tag sollte Perspektiven eröffnen, und hat aus unserer Sicht weit mehr erreicht. Wir haben nicht nur die Augen für andere Möglichkeiten nach unserem Abitur geöffnet bekommen, sondern auch erfahren, wie wir effektiver lernen können. Wer kann schon Leistungen erzielen, wenn er nicht weiß, wie er selbst am effizientesten lernt? Bitte mehr davon!

Die FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Programm "Talente für Sachsen"

Jede sächsische Schule kann mit ihren Schülern der 10., 11. und 12. Klassen kostenfrei teilnehmen. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin mit unserem Organisationsbüro.

Der Zeitraum der Durchführung für das Projekt ist von April 2016 bis Dezember 2018.

Für den Impulsvortrag benötigen Sie einen großen Raum für alle teilnehmenden Schüler. Danach für je 15 Schüler einen Unterrichtsraum.

Das Projekt benötigt keine Einverständniserklärung der Eltern, da es sich um ein Schulprojekt handelt. Wenn eine Schule jedoch vorher eine Einverständniserklärung der Eltern einholen möchte, so können wir einen Vordruck dafür zur Verfügung stellen.

Das Projekt wird durch den Freistaat Sachsen finanziert und ist somit für die Schulen kostenfrei.

Der Kontakt

Die Organisationszentrale

Die WEGVISOR Organisationszentrale

Die BERUFSAKADEMIE Sachsen

  • Adresse
    Berufsakademie Sachsen
    Zentrale Geschäftsstelle
    Kopernikusstraße 51
    08371 Glauchau

Das STAATSMINISTERIUM für Wissenschaft und Kunst

  • Adresse
    Sächsisches Staatsministerium
    für Wissenschaft und Kunst
    Postfach 10 09 20
    01079 Dresden